Elternfinanzierung

Miet- und Lifecycle-Modelle für Notebooks und Tablets

Notebooks und Tablets sind für Schüler und Lehrer heute ein selbstverständliches Arbeitsmittel. Bei der Einrichtung von einheitlichen Notebook-Klassen oder Tablet-Klassen im digitalen Klassenzimmer stellt sich jedoch zunächst die Frage, wie die technische Ausstattung finanziert werden soll. Neben der Finanzierung durch die Schulen hat sich auch das Prinzip der Elternfinanzierung etabliert.

Dabei bieten wir von der think about IT unsere Hilfe an. Wir stellen Ihnen unsere Top Notebooks und Tablets für Schulklassen ganz unverbindlich und persönlich vor. Mit unserer Erfahrung wissen wir ganz genau welche Notebook- oder Tablet-Marken sich für den Einsatz in Schulen besonders eignen. Auf Wunsch können auch Tablets zu den Schulen mitgenommen werden. Zunächst wählen Sie ein passendes Notebook oder Tablet für die Schulklasse. Anschließend mieten die Eltern das Notebook/ Tablet für einen bestimmten Zeitraum, zum Beispiel über drei Jahre.

 

Vorteile von Elternfinanzierung

Die Elternfinanzierung bringt einige Vorteile mit sich. Alle Schüler einer Klasse werden mit einheitlichen Notebooks/ Tablets ausgestattet. Dadurch werden gleiche Voraussetzungen für den Lernprozess geschaffen. Jedem Kind wird ein gleichwertig qualitativer Laptop für den digitalen Unterricht zur Verfügung gestellt. Mobbing und Ausgrenzung durch unterschiedliche Endgeräte werden vermieden. Für den Lehrer bedeutet dies auch eine enorme Zeitersparnis, da jegliche Diskussion über verschiedene Betriebssysteme oder unterschiedliche Programme entfällt. Die Notebooks und Tablets sind technisch auf dem aktuellen Stand. Sie dürfen von den Schülern sowohl im Unterricht als auch privat genutzt werden. Zur Elternfinanzierung gehören außerdem eine Garantie über die gesamte Laufzeit. Außerdem beinhaltet die Elternfinanzierung Versicherungen, die in Fällen von Diebstahl und selbstverschuldeten Schäden eintreten.

 

Konzepte für die Elternfinanzierung

Mit unserem Partner AfB entwickeln wir für Sie durchdachte Konzepte für die Elternfinanzierung. So können Sie zum Beispiel für Ihr Schulkind ein iPad, ein Tablet oder ein Notebook für einen bestimmten Zeitraum mieten. Die Konzepte setzen wir herstellerunabhängig um, so dass Sie das passende Tablet oder Notebook auswählen können. Außerdem kann klassenweise individuell in Nutzungszeit, Zahlungsart und Eigentumsübergang variiert werden.

Zu unseren Leistungen gehören:

  • Kompetente und individuelle Beratung vor Ort für Eltern, Lehrer und Schulleitung
  • Robuste, moderne Tablets und Notebooks namhafter Marken inklusive der benötigten Software für den digitalen Unterricht
  • Techniksupport, Reparaturen und Austauschgeräte innerhalb von 48 Stunden
  • Individuelle Finanzierungs- und Versicherungskonzepte

 

Beispielangebot für eine iPad-Klasse

Am Beispiel einer Ausstattung einer Klasse von 30 Schülern bieten wir Ihnen folgendes Angebot:

Im Angebot sind enthalten:  

  • iPad – Modell 32 GB, inkl. Pencil (CPU: Apple A10 Fusion, 2x 2.34GHz + 2x 1.10GHz, RAM: 2 GB, Speicher: 32GB Flash)       
  • 1 UAG Case (robuste Hülle)
  • Pool- und Austauschgeräte
  • Garantie
  • Reparatur-Service
  • Diebstahl- und Schadensversicherung (Selbstbeteiligung bei Diebstahl: 150 Euro, Selbstbeteiligung im Schadensfall: 100 Euro)

Laufzeit: 36 Monate

Monatliche Miete: 19,50 Euro, inkl. 7 % MwSt.

 

Sozialer Ausgleich

Unterstützung von sozial schwachen Familien. Wenn Sie nachweislich bedürftig sind, können Sie durch sozialen Ausgleich eine Mietpreis-Reduzierung um bis zu 50% erhalten. Reichen Sie einfach einen entsprechenden Nachweis während des Vertragsabschlusses ein. Dadurch wird Chancengleichheit durch alle sozialen Schichten gewährleistet.

 

Sorgenfrei durch die Schulzeit

Unser Angebot enthält eine Elektronikversicherung inklusive Diebstahlversicherung, Service- und Garantieerweiterung – in der Regel über eine Laufzeit von 36 Monaten. Darüber hinaus erfolgt eine kompetente und individuelle Beratung der Schulleitung, der Lehrer und der Eltern. Gern nehmen wir an Ihrem nächsten Elternabend ganz unverbindlich teil und informieren Sie über die Möglichkeiten der Elternfinanzierung. Sie erhalten ausschließlich robuste Notebooks und Tablets namhafter Hersteller bei uns. Serviceleistungen wie technische Unterstützung, Reparaturen oder der Austausch von defekten Geräten finden innerhalb von 48 Stunden statt. Wenden Sie sich einfach von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr vertrauensvoll an unseren Kundenservice in Bochum.

 

Soziales Engagement und Umweltschutz

Die Endgeräte werden nach Ende der Vertragslaufzeit zur Aufbereitung an die AFB gGmbH übergeben. Die AfB ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das Menschen mit Handicap am ersten Arbeitsmarkt beschäftigt und sein Angebot bewusst umweltfreundlich gestaltet. Retournierte Produkte gelangen zurück in den Wertstoffkreislauf und senken so die umweltbelastende Neuproduktion und den CO2-Ausstoß. Gleichzeitig werden durch die retournierten Produkte neue Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap geschaffen.

Logo AfB - Elternfinanzierung bei Notebook-Klassen und Tablet-Klassen





 

Kontakt

Tel.: 0234-3336721-9008
E-Mail: education@think-about.it

think about IT GmbH
Lise-Meitner-Allee 6
44801 Bochum

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Website ThinkRED – Ihr Prozessbegleiter für den DigitalPakt Schule.