Skip to main content

IT-Service Desk

IT-SERVICE
DESK

Unternehmen stehen regelmäßig vor verschiedenen Herausforderungen in Bezug auf den alltäglichen IT-Betrieb.

Die Herausforderungen sind mannigfaltig:
• Heterogene IT-Infrastruktur
• Dezentrale IT-Administration
• Geringer Automatisierungsgrad
• Fehlende Skalierbarkeit der IT-Systeme
• Unregelmäßige Wartungstätigkeiten

Hier kommt der IT-Service Desk ins Spiel, der bei der Behebung von Problemen, dem Management von Serviceanfragen und der Kommunikation mit den Benutzern unterstützt. Der Betrieb eines eigenen Service Desk stellt jedoch aus verschiedenen Gründen eine Herausforderung für die meisten Unternehmen dar: So fehlt es oftmals an fähigen Fachkräften, um 1st-Level-IT-Aufgaben in der nötigen Qualität zu erledigen, die Gesamtkosten für die eingesetzte Arbeitsplatz-IT steigen und das Management sowie die Integration von professionellen Service-Management-Prozessen und -Systemen überfordern die eigene IT-Organisation.

Ein professionelles Ticketsystem, Service Level Agreements und ein dedizierter Service Manager stellen sicher, dass die Leistungserbringung mindestens nach dem vereinbarten Qualitätsniveau erfolgt.

Office Call

Die Lösung:

• Entlastung der eigenen Fachkräfte
• Kein Aufwand für Recruiting und damit Kosteneinsparung
• Effizienz- und Qualitätssteigerung
• Risikoreduzierung durch Einsatz professioneller Werkzeuge
• Verkürzung von Reaktionszeiten
• Reduzierung von Störungen
• Verbesserung der Stabilität und Verfügbarkeit der IT-Systeme
• Planbare Kosten

Wir stehen den Endanwender*innen unserer Kunden als zentrale Anlaufstelle für alle IT-Probleme und Anfragen zur Verfügung.

Wir lösen alle Probleme rund um die Arbeitsplatz-IT und qualifizieren Probleme und Anfragen vor, welche durch Ihre eigene IT-Abteilung (Retained IT) im Nachgang gelöst werden können.

Unser Service Desk zeichnet sich durch eine hohe Lösungskompetenz, kurze Reaktionszeit und hochqualifizierte Fachkräfte aus.

Die Leistungserbringung ist in ein unternehmensweites Servicemodell eingebettet, welches sich am international anerkannten IT-Service Management Standard „ITIL“ orientiert.

Ein professionelles Ticketsystem, Service Level Agreements und ein Service Manager stellen sicher, dass die Leistungserbringung dem vereinbarten Qualitätsniveau entspricht.

Szenario

Ein typisches Szenario für kleine und mittlere Unternehmen:

  • Bereitstellung eines IT-Service Desk mit eigener Rufnummer
  • Servicezeiten und telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 8:00–18:00 Uhr
  • Erreichbarkeit per Ticket-Portal: 24/7
  • Reaktionszeiten bei IT-Störungen (Incidents): 60 Minuten

Lösungsverantwortung für die Themen:

  • Office 365/Microsoft 365
  • Windows 10 und 11
  • Adobe Reader bis zu zwei Versionen unter aktuellem Stand
  • Firefox bis zu zwei Versionen unter aktuellem Stand
  • Microsoft Edge Explorer bis zu zwei Versionen unter aktuellem Stand
  • Microsoft SharePoint
  • Microsoft Teams

Good to know!

Für größere Kunden oder besondere Anforderungen an den Service Desk als Erstlösungsinstanz bieten wir außerdem individuell zugeschnittene Leistungspakete. Diese können u.a. erweiterte Servicezeiten beinhalten (z.B. 24/7), die Betreuung von kundenindividuellen Applikationen und Systemen, individuelle Service Level Agreements und Abrechnungsmodelle.

Good to know!

Für größere Kunden oder besondere Anforderungen an den Service Desk als Erstlösungsinstanz bieten wir außerdem individuell zugeschnittene Leistungspakete. Diese können u.a. erweiterte Servicezeiten beinhalten (z.B. 24/7), die Betreuung von kundenindividuellen Applikationen und Systemen, individuelle Service Level Agreements und Abrechnungsmodelle.

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Sie erhalten jederzeit regelmäßige Informationen über aktuelle Webmeetings und exklusive Angebote.





    Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner